© earth adventures, Marinus Speksnijder 2011                                        impressum Ι AGB

Eine systemische Aufstellung zu erklären ist eine Herausforderung - man sollte es erleben.

Am Anfang sitzen wir im Kreis und eine Person meldet sich als Aufsteller mit einer bestimmten Frage. Zuerst erarbeiten wir die richtige Frage (je deutlicher die Frage desto deutlicher die Lösung). Weitere Fakten über das System werden gesammelt und dann können wir anfangen. Der Aufsteller wählt verschiedene Personen die er aufstellt und bittet als Stellvertreter für Person X oder Y zu fungieren. Wenn die Stellvertreter auf dem Feld stehen, werden diese Personen automatisch Gefühle empfinden, die sehr genau den Gefühlen von Person X oder Y entsprechen. Der Aufstellungsleiter arbeitet mit dem, was das System freigibt. Durch eine sorgfältige und einfühlsame Ordnung des Systems sowie einer entsprechenden Konfliktlösung, können Verstrickungen gelöst werden und Heilung stattfinden.

Das Phänomen des Stellvertreters ist schon lange bekannt, wird aber auch in der neuesten Quanten-Wissenschaft bestätigt.

Denjenigen die Schwierigkeiten haben, anzunehmen, dass es funktioniert, rate ich als Stellvertreter an einer Aufstellung teilzunehmen. So erleben Sie ganz direkt wie sich eine Aufstellung anfühlt und können sich Ihr eigenes Bild machen.